Ortsverband Neu-Ulm

Wir sind aktiv

10. Januar 2020

Zukunft gestalten mit Blick nach vorne

Landrat Thorsten Freudenberger nannte beim Neujahrsempfang der Stadtratsfraktion einige wichtige Ziele, die der Landkreis zusammen mit der Stadt und der Region umsetzen will. mehr

9. Januar 2020

Wir haben es in der Hand wie es Neu-Ulm geht

Ob Neu-Ulm in ein gutes, in ein erfolgreiches neues Jahrzehnt geht, das liege an den Neu-Ulmern selbst, sagte OB-Kandidatin Katrin Albseiger beim Neujahrsempfang der CSU-Fraktion. mehr

1. Januar 2020

Willkommen im neuen Jahrzehnt

Der CSU-Ortsverband Neu-Ulm wünscht allen Leserinnen und Lesern, Ihren Familien und Freunden ein gesundes und erfolgreiches neues Jahrzehnt.

31. Dezember 2019

Ein herzliches Dankeschön

an die, die an den Feiertagen für uns im Dienst sind. CSU Neu-Ulm ehrt den Einsatz für die Mitmenschen. Silvesterbesuch 2019

mehr

7. Dezember 2019

Weitere Aktionen zur Adventszeit

Auch am Freitag und Samstag waren unsere Kandidatinnen und Kandidaten bei der Kälte draußen und haben Vitamine und Schokolade verteilt. mehr

6. Dezember 2019

Kalte Füße – Vitamine und Schokolade

Eiseskälte – aber sie haben tapfer durchgehalten.
Am Donnerstag war der Start der Adventsaktion des CSU-Ortsverbands Neu-Ulm in Offenhausen mit Hans-Georg Maier, Monika Kohleisen und Thomas Mayer.
Ob sie wohl immer noch auftauen?

Waltraud Oßwald

Foto: HG Maier

1. Dezember 2019

Weihnachtsmärkte in Neu-Ulm

Umrahmt von wohlklingenden Bläsertönen des Evangelischen Posaunenchors Pfuhl wurde am 30.11.2019 der 6. Mittelalterliche Weihnachtsmarkt auf dem Neu-Ulmer Rathausplatz eröffnet. Oberbürgermeister Gerold Noerenberg konnte vor seiner offiziellen Freigabe der Eröffnung sich bei einem Rundgang von der Qualität der angebotenen Speisen, Getränken und Produkte überzeugen. mehr

29. November 2019

Ehrenamtstag 2019

Traditionell werden am Ehrenamtstag Bürgerinnen und Bürger aus Neu-Ulm geehrt, die sich in den zurückliegenden Jahren und sogar Jahrzehnten ehrenamtlich in Vereinen, Verbänden, Kirchen und überhaupt in der Stadtgesellschaft oder bei der Pflege naher Angehöriger betätigt haben. mehr