Ortsverband Neu-Ulm
Zurück

Füreinander und miteinander

20. Dezember 2020

Eine Krise und Herausforderung, die wir gemeinsam meistern werden.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der CSU Neu-Ulm, liebe Mitglieder,

ein außergewöhnliches Jahr 2020 geht zu Ende. Gemeinsam haben wir unerwartete Situationen bewältigen müssen und mit Sicherheit werden wir auch im kommenden Jahr viele Herausforderungen zu meistern haben.

Ein anstrengender, aber erfolgreicher Wahlkampf mit hochmotivierten Helferinnen und Helfern liegt hinter uns. Wir konnten uns aber leider mit keinem Helferfest für diesen wertvollen Einsatz bedanken. Aufgrund der immer noch aktuellen Lage und der damit verbundenen Umstände durften wir keine Jahreshauptversammlung, keine Oster- oder Muttertags-Aktion durchführen, Martinsgansessen und Adventsaktionen mussten ausfallen und die uns wichtigen persönliche Kontakte konnten nicht stattfinden.

Auch das 75jährige Jubiläum der Gründung der CSU Bayern konnte nicht gebührend gefeiert werden. Der Bayerische Ministerpräsident, Dr. Markus Söder, benennt es in einem Grußschreiben so: „Unser Land steckt mitten in einer historischen Herausforderung. Ich bin sicher, wir werden sie meistern, wenn wir füreinander einstehen. Jede Krise ist auch eine Chance – nutzen wir sie!“

Wir hoffen sehr darauf, im neuen Jahr, bei allen gebotenen Hygienemaßnahmen, zumindest die Jahreshauptversammlung durchführen zu können.

Trotz der schwierigen Corona-Situation wünsche ich Ihnen sowohl persönlich als auch im Namen der CSU Neu-Ulm ein besinnliches Weihnachtsfest, eine erholsame Auszeit vom Alltag und alles Gute für das neue Jahr 2021.

Bitte bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Reinhard Junginger, Ortsvorsitzender

Waltraud Oßwald, stellv. Ortsvorsitzende